Nicht clever genug

November 16, 2009

Röhrsdorfer verlieren richtungsweisendes Spiel gegen Milkau II

Eine verdiente Niederlage gab es im Auswärtsspiel gegen die Zweite von SV Union Milkau. Nach einem starken Auftakt zu Beginn des ersten Satzes setzten sich die Röhrsdorfer am Ende dieses Durchgangs in einem Wimpernschlagfinale mit 26:24 durch. Auch in Satz zwei legten die Blau Weißen furios los und setzten sich mit 6 Punkten ab. Nach einer zweifelhaften Schiedsrichterentscheidung kam Unruhe in das Spiel der Röhrsdorfer. Diese Unruhe belastete das Spiel der Gäste sehr. Die Fehlerquote stieg. Die Milkauer behielten in dieser Phase den Überblick und spielten den Satz in aller Ruhe nach Hause. Auch im dritten Durchgang mochten sich die Röhrsdorfer nicht recht beruhigen und bekamen mit einem deutlichen Satzverlust die Quittung für ihr uncleveres Auftreten. Im vierten Abschnitt begannen die Röhrsdorfer dann doch noch einmal Volleyball zu spielen. Jedoch spielten die Milkauer mit einer 2:1 Satzführung im Rücken nun sehr sicher, so dass dieser Durchgang bis zum Schluss sehr spannend blieb. Am Ende fehlte den Blau Weißen dann ein wenig das Glück um den Tie-Break zu erreichen.

Für Röhrsdorf spielten: Gruner, RichterTo, RichterTh, Mühlig, Fensch, MüllerS, MüllerK, Kreutziger, Gläser und Liebers

Advertisements

Zwei Siege zum zweiten Heimspieltag

November 16, 2009

Röhrsdorf gewinnt gegen CPSV II und Hainichen

Im ersten Spiel gegen die Zweite vom CPSV reichten den Röhrsdorfern gerade einmal 50 Minuten um die 3:0 Packung für die Gäste zu schnüren. Wesentlich mehr Mühe war dann im zweiten Spiel gegen Motor Hainichen erforderlich. Nach einer 2:0 Satzführung gelang es den Blau Weißen nicht den Deckel drauf zu machen. Den Männern aus Hainichen gelang tatsächlich noch der Satzausgleich zum 2:2. Der Tie-Break musste die Entscheidung bringen. Durch eine taktische Umstellung seitens der Röhrsdorfer gelang es jedoch die drohende Niederlage abzuwenden. Letztendlich besiegelte Mittelblocker Heiko Liebers mit zwei sehenswerten Angriffen zum Schluss den 3:2 Heimsieg gegen Hainichen.

Für Röhrsdorf spielten: MüllerS, MüllerK, RichterTh, Drewelow, Mühlig, Kreutziger, Fensch, Liebers und Gläser