Erster Heimauftritt der „Blau-Weißen“

September 28, 2011

Nach dem erfolgreichen Saisonstart (3:2-Erfolg gegen Limbach-Oberfrohna) wollen die „Blau-Weißen“ diesen Samstag vor heimischer Kulisse nachlegen, den Zuschauern zwei spannende Spiele und jede Menge packende Ballwechsel bieten. In beiden Spielen müssen die TSV-Männer auf Routinier René Mühlig verzichten, der aber aus der fernen Toskana die Daumen drücken wird.

Im ersten Spiel des Tages empfangen Richter & Co. die Fortuna-Männer aus dem Göltzschtal, die sich letzte Woche gegen Limbach-Oberfrohna mit 1:3 geschlagen geben mussten und sich in der aktuell nicht wirklich aussagekräftigen Bezirksligatabelle auf dem vorletzten Platz befinden.

Im Anschluss an diese Partie können sich die Fans mit dem SSV Fortschritt Lichtenstein auf einen starken Gegner freuen, der sicherlich taktisch gut vorbereitet in das Spiel gehen wird. Für den SSV ist es zugleich das erste Saisonspiel, das natürlich gewonnen werden soll, will man auch diese Spielzeit wieder oben mitspielen.

Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Spielinformationen:
Samstag, 01.10.2011, 14 Uhr: TSV Blau-Weiß Röhrsdorf I – VSV Fortuna Göltzschtal I
TSV Blau-Weiß Röhrsdorf I – SSV Fortschritt Lichtenstein I
Schulturnhalle, Schulstraße 1, 09247 Röhrsdorf

Advertisements

Gelungener Start in die neue Saison

September 19, 2011

In einer äußerst knappen Partie setzte sich der TSV-6er beim Aufsteiger aus Limbach im Tie-Break mit 3:2 durch. Nachdem wir Satz 1 mit 25:20 recht deutlich gewinnen konnten, holte der Liga-Neuling aus Limbach Satz 2 und 3 mit 21:25 bzw. 18:25. Ein neutraler Beobachter der Begegnung hätte nach dem 3.Satz wohl keinen „Pfifferling“ mehr auf uns gesetzt. Doch erstens kommt es anders, und zweitens als man(n) denkt. Durch eine lange Aufschlagserie (12 Punkte in Folge) durch Thomas Richter setzten wir uns mit 15:1 ab, so dass wir Satz 4 mit 25:16 gewinnen konnten. Der Tie-Break musste damit die Entscheidung bringen!

Mit einem Vorsprung von 8:0 Punkten wechselten wir im 5.Satz die Seiten. Ein weiterer Sprungaufschlag von Tobias Richter brachte das 9:0 und ein paar Minuten später hieß es dann: Punkt, Satz, Sieg für die Blau Weißen aus Röhrsdorf 🙂 !

Unter http://www.bsv-limbach.de findet ihr den Spielbericht der Limbacher Volleyballer.